Für Schüler

„Stark für die Schule“

Offene Gruppe für Jungen und Mädchen von 6-10 Jahren

Diese Gruppe richtet sich an Kinder, die in der Schule zu kämpfen haben, denen die Lerninhalte schwer fallen und für die Hausaufgaben zur Qual werden. Häufig sind Wahrnehmungs – und Konzentrationsschwächen die Ursache, das heißt, die Kinder könnten auf kognitiver Ebene eigentlich problemlos folgen, sie haben aber Schwierigkeiten auf der körperlichen Ebene. So kann zum Beispiel eine Einschränkung des Gleichgewichts Auswirkungen auf die auditive Verarbeitung haben. Die Gruppe versteht sich weder als Nachhilfe, noch als Therapie, vielmehr ist das Ziel, über Gleichgewichts,- Koordinations,- und Wahrnehmungsübungen eine bessere Basis für schulisches Lernen zu schaffen.
Erfahrungsgemäß sind gerade Kinder, deren Intelligenz mindestens im Durchschnitt liegt, sehr belastet, wenn sie mit Schulschwierigkeiten zu kämpfen haben. „ Ich bin nicht dumm!“ ist ein Satz, den wir immer wieder hören. Viele Kinder reagieren auf den Druck mit Aggression oder Rückzug. Aus diesem Grund bieten wir hier eine Gruppe an, in der das Miteinander im Vordergrund steht und Neugierde und Freude, statt Frust geweckt werden soll.

Die Gruppe findet ab Mai, montags von 16.00 – 17.30 statt.

Kosten: 40,00 € pro Kind

„Lauter Lauscherei“

Das Konzept wurde für Kinder im Alter von 7 - 10 Jahren entwickelt, die im Bereich der auditiven Wahrnehmung Schwierigkeiten haben. Dies äußert sich häufig über eine undeutliche Aussprache, Verwechslung von Lauten, Schwierigkeiten beim Schriftspracheerwerb, einer geringen Aufmerksamkeitsspanne und Ähnlichem. Da das Ohr sowohl das Organ der auditiven als auch der vestibulären Wahrnehmung beherbergt, ist es nicht verwunderlich, dass sich diese beiden Funktionen gegenseitig bedingen. Kinder mit zentralen Hörstörungen zeigen häufig auch Schwierigkeiten mit ihrem Gleichgewicht. Verbesserungen des vestibulären Systems wirken sich positiv auf die auditive Wahrnehmung aus und ermöglichen oft eine bessere Differenzierung und Verarbeitung des Gehörten. Daher findet in dieser Gruppe ein Großteil der Übungen auf dem Pferd statt.

Gut geeignet ist diese Gruppe zur Unterstützung einer schon bestehenden logopädischen Behandlung, sie kann aber selbstverständlich auch unabhängig von weiterer Förderung besucht werden.

Termin ist freitags von 15.30 – 17.00.

Es sind maximal sechs Plätze verfügbar. Bitte melden Sie sich frühzeitig an.

Die Gruppe startet im Mai 2013

Kosten: 40,00 € pro Kind