Wir sind ein junges, motiviertes Team, bestehend aus einer Logopädin und einer Sozialpädagogin. Beide haben wir auf der Suche nach neuen Wegen die Ausbildung zu Reittherapeuten absolviert. Unsere unterschiedlichen beruflichen Hintergründe bereichern unsere Arbeit und zeigen uns immer wieder neue Sicht- und Herangehensweisen auf.

Wir arbeiten mit speziell ausgebildeten Pferden unterschiedlicher Rassen, was es uns ermöglicht, für jeden Klienten das passende Pferd auszuwählen. Unsere Pferde leben artgerecht in einer großen Herde im Offenstall, wo sie den Ausgleich zu ihrer täglichen Arbeit finden. Wir legen großen Wert auf eine behutsame Ausbildung, sowie einen respektvollen und freundlichen Umgang mit ihnen. Nur so ist es möglich, dass sie motiviert und bereitwillig in der Therapie mitwirken.

Yvonne Ernst, staatlich annerkannte Logopädin und Reittherapeutin

1999-2002
Ausbildung zur Logopädin an der Fresenius Fachschule Darmstadt

2002-2004
angestellte Logopädin in Aichach/Bayern bei der Lebenshilfe.
Schwerpunkt: Arbeit mit Kindern mit geistiger Behinderung

2004-2006
angestellte Logopädin in freier Praxis in Gießen.
Schwerpunkt: Kindertherapie, Aphasie und Stimme

seit 2006
selbstständig in eigener Praxis in Berlin Reinickendorf.
Schwerpunkt: Kindertherapie, Aphasie und Stimme


Weiterbildungen:

2010
Weiterbildung zur Sprecherin

2011- 2012
Weiterbildung zur Reittherapeutin

2012
Weiterbildung pferdegestütztes Coaching


Fortbildungen:

2003
„Gestützte Kommunikation“ interne Fortbildung Lebenshilfe

2004
„Rhythmik in der Sprachförderung“ interne Fortbildung der Lebenshilfe

2008
„Das therapeutische Spiel“, Prof.Dr. Nitza Katz-Bernstein, München

2009
Workshop „ Teilleistungsstörungen differenziert wahrnehmen“ Legastheniezentrum Berlin
e.V. , Berlin


2010
„KIDS – Kinder Dürfen Stottern“, Martina Bauregger, Marburg

2011
„ Die Entdeckung der Sprache, - Entwicklung, Auffälligkeiten, frühe Erfassung und
Therapie!
Barbara Zollinger, Würzburg

2012
„Motodiagnistik, Sensorische Integration“ Gudrun Kesper, Nürnberg

2013
„ SI-Mototherapie: Therapie von Sprachstörungen, Konzentrationsstörungen, LRS,
Dyskalkulie und ADHS“ Gudrun Kesper, Nürnberg

Susanne Heller, Dipl. Sozialpädagogin und Reittherapeutin, geboren 1969, aufgewachsen in Hessen.

Pferde sind seit dem 8. Lebensjahr meine Leidenschaft. So habe ich nun meinen Traum zum Beruf gemacht: im April 2012 beendete ich erfolgreich die berufsbegleitende Ausbildung zur Reittherapeutin im Centro Hipico.

Meine persönlichen und fachlichen Fähigkeiten habe ich in den letzten 15 Jahren im Bereich der Eingliederungshilfe (Sozialgesetzbuch XII), Betreutes Wohnen und Einzelfallhilfe, und im Bereich Arbeitsvermittlung für Menschen mit Behinderung (Sozialgesetzbuch II, III, IX) erweitert.

Aktuell unterstütze ich jugendliche Schüler mit Handicap bei der Berufsorientierung und biete am Wochenende Reittherapie oder Seminare mit Pferden an.

Kurzvita:

Susanne Heller, Seit 1969 auf der Welt, aufgewachsen in Hanau am Main, Hessen

Gesellenprüfung zur Tischlerin, danach angestellt tätig in Hessen und in Berlin

2001
Geburt meiner Tochter

2000-2003
Diplomstudium der Sozialarbeit an der Alice-Salomon-Hochschule

2000- heute
Tätigkeiten in der Behindertenhilfe (Werkstatt für Menschen mit Behinderung, Betreutes Wohnen, Einzelfallhilfe, Arbeitsvermittlung, Berufsorientierung)

2011
Januar bis Juli: Praktikum und ehrenamtliche Tätigkeit im Reittherapiezentrum Berlin

2010-2012
Reittherapeutin bei Centro Hipico

1993
Gesellenprüfung zur Tischlerin, danach angestellt tätig in Hessen und in Berlin

2001
Geburt meiner Tochter

2000-2003
Diplomstudium der Sozialarbeit an der Alice-Salomon-Hochschule

2000- heute
Tätigkeiten in der Behindertenhilfe (Werkstatt für Menschen mit Behinderung, Betreutes Wohnen, Einzelfallhilfe, Arbeitsvermittlung, Berufsorientierung)

2011
Januar bis Juli: Praktikum und ehrenamtliche Tätigkeit im Reittherapiezentrum Berlin

2010-2012
Reittherapeutin bei Centro Hipico